Kämpfen Sie mit schmerzhafter Geschlechtsverkehr or Vaginismus? Kontaktieren Sie uns für Hilfe.

Was ist besser, Tampons? Eine Menstruationstasse? Pads?

Gepostet von Ditza Katz in Sexuelle Dysfunktion, Gesundheit Der Frauen 18 August 2014

Im heutigen Leben haben Frauen verschiedene Möglichkeiten, mit Menstruationsblut umzugehen, einschließlich Pads, Tampons oder einer Menstruationstasse. Es ist sicherlich viel einfacher als alte Methoden, Baumwolle in die Vagina zu stopfen oder ein paar Tage zu sitzen, bis die Blutung aufhört.

Eine häufig gestellte Frage: Gibt es einen Vorteil bei der Verwendung einer aktuellen Methode gegenüber einer anderen?

Die Antwort: Es liegt an Ihnen, weil es von mehreren Faktoren abhängt:

  • Was ist bei Ihnen verfügbar?
  • Können Sie Tampons verwenden? Frauen mit Vaginismus or vulväre Vestibulitis sind möglicherweise keine Kandidaten für sie.
  • Ist Ihre Kultur gegen eine dieser Optionen?
  • Wurde Ihnen gesagt, dass Sie erst nach Ihrer Heirat Tampons oder eine Tasse verwenden sollen, um Jungfrau bleiben?
  • Haben Sie ein knappes Budget und müssen die wirtschaftlichste Option auswählen?
  • Begründen Sie Ihre Entscheidung nach Komfort? Funktionalität? Tägliche Routine? Sport?
  • Haben Sie so schwere Perioden, dass ein Tampon nicht ausreicht und Sie auch ein Pad verwenden müssen? Oder nur ein sehr dickes Pad während der schweren Tage?
  • Sind Sie einer, der sich an sehr hellen Tagen für einen dünnen Liner und an schweren Tagen für Tampons oder eine Menstruationstasse entscheidet?

Während die Liste weitergeht, können Sie sehen, dass es keine endgültige Antwort gibt. Wir können klar sagen, dass Frauen, die Tampons oder eine Menstruationstasse verwenden können, diese gegenüber einer Windel zwischen den Beinen bevorzugen und dass die Menstruationstasse weniger beliebt ist als die anderen Optionen, aber dennoch sicher und effektiv.

Fazit: Treffen Sie eine Wahl, die gut für Sie ist.

Stichworte: