Kämpfen Sie mit schmerzhafter Geschlechtsverkehr or Vaginismus? Kontaktieren Sie uns für Hilfe.

Penetrations-, Erregungs- und Vaginismusbehandlung

Gepostet von womentc in Vaginismus-Blog 01 August 2010

Ein allgemeiner Behandlungsratschlag für Frauen, die Probleme haben Vaginismus ist für Penetrationstraining sexuell erregt zu werden. Was für ein irreführender Ansatz!

  • Die Vagina ist so gebaut, dass sie das Eindringen ohne Erregung ermöglicht: Finger, Tampon, Gyno-Untersuchung und vaginaler Ultraschall, Dilatator / Dildo, sogar Geschlechtsverkehr, wenn die Frau nicht "drin" ist oder bereits ihren Orgasmus hatte. Die Notwendigkeit, erregt zu werden, um ihren Vaginismus zu behandeln, setzt die leidende Frau unter unangemessenen Druck, ganz zu schweigen von der Medizinisierung eines Nicht-Problems.
  • Neurophysiologisch gesehen steht die Erregung unter dem Einfluss der parasympathisch Nervensystem, das auch für Ruhe und Erholung (und die Verdauung) verantwortlich ist. Der Angst im Zusammenhang mit Vaginismus & Penetration wird vom sympathischen Nervensystem gesteuert, unserem Kampf-oder-Flucht-Mechanismus. Die beiden arbeiten gegensätzlich: Wenn der eine aktiv ist, ist der andere inaktiv. Wie kann die Frau also erregt werden und sie am Laufen halten, während sie gleichzeitig ihren Vaginismus behandelt? Funktioniert nicht.
  • Die Vagina ist ein Durchgang und nicht das Geschlechtsorgan der Frau. Siehe unseren Beitrag Behandlung & Erregung für weitere Informationen.
  • Fügen Sie der Mischung einen Partner hinzu, was die Sache noch komplizierter macht: Sie hat nicht nur Angst vor dem Eindringen in den Vaginismus, sondern kämpft auch darum, erregt zu werden, weil sie weiß, dass sie „Hausaufgaben“ zu erledigen hat, während sie „eingeschaltet“ ist, sondern auch Jetzt muss sie auch auftreten, um dem Partner zu gefallen, um sich nicht unangemessen über ihren Vaginismus zu fühlen, sondern um sexy und begehrt zu sein. Ein Fehler per Definition.

Das oben Gesagte bedeutet nicht, dass Frauen mit Vaginismus nicht sexuell aktiv sind; ganz im Gegenteil. Sie können auch ohne Penetration ein befriedigendes Sexualleben führen. Lesen Sie unseren Blog Vaginismus & Orgasmus.

Die Nachricht: getrennte sexuelle Erregung von Vaginismus-Behandlung. Helfen Sie uns, das Wort zu verbreiten!