Kämpfen Sie mit schmerzhafter Geschlechtsverkehr or Vaginismus? Kontaktieren Sie uns für Hilfe.

Vagina - endlos?

Gepostet von womentc in Sexuelle Dysfunktion, Vaginismus-Blog 15 Mai 2008

Kann etwas in der Vagina verloren gehen ??????

Geht die Vagina weiter in meinen Bauch? Truhe? Kehle?

Interessanterweise nehmen viele Frauen die Vagina als einen langen, durchgehenden Kanal wahr, der an den Genitalien beginnt und sich in den Körper fortsetzt … So ähnlich wie das Verdauungssystem, das sich vom Mund bis zum Rektum (oder umgekehrt) erstreckt.

Diese Wahrnehmung führt zu Sorgen wie oben erwähnt, die leicht zu glauben sind, da die Vagina ein "unsichtbarer" Teil des Körpers ist, der nicht selbst getestet werden kann.

Die Wahrheit:

  • Die Vagina ist nur etwa 10-12 cm tief (4-4.5 Zoll)
  • Es ist eine Sackgasse
  • Bei einer typischen gynäkologischen Untersuchung wird die gesamte Länge der Vagina überprüft
  • In dem unwahrscheinlichen Fall, dass der Tampon dort "stecken bleibt", kann er leicht wiedergefunden werden
  • Nichts kann "da drin" verloren gehen

Wenn Sie gerade ein Lineal herausgenommen haben, um zu sehen, wie lang 10-12 cm sind, fragen Sie sich vielleicht, wie ein aufrechter Penis hineinpasst, da er länger als die angegebene Vaginallänge ist…

Nun, die Natur wurde von einem guten Architekten geschaffen: Der Uterus, der sich am tiefen Ende der Vagina befindet, ist wie ein Trampolin, das vom ankommenden Penis in das Becken gestoßen werden kann und so die Vagina nach Bedarf verlängert.

Klug, nicht wahr?