Über unsVaginismus & BehandlungBedingungen & BehandlungenFür ProfisBlog & NachrichtenShopKontaktSuche

Woran sollte ich beim Geschlechtsverkehr denken?

Kontakt:
Teile diese Seite:

Ja, viele Frauen wundern sich über diesen - sollte ich an den Penis denken? Soll ich zählen, wie viele Stöße er macht? Soll ich darüber nachdenken, wie ich mich fühle? Wie wäre es mit Fantasieren? Eine Einkaufsliste???

Ein Mann würde hoffen, dass die Frau jede Sekunde des Verkehrs liebt und sexuell genauso erregt ist wie er. In der Tat wird eine Frau manchmal "darin" sein und sich mit ihrem Partner in derselben sexuellen Zone befinden. Aber der Rest der Zeit?

  • Vielleicht hat er sie bereits vor dem Geschlechtsverkehr sexuell erfreut, und jetzt genießt sie nur noch die intime Nähe ohne sexuelle Erregung.
  • Sie "gibt" ihm Geschlechtsverkehr, ohne gerade daran interessiert zu sein, sexuell zu sein, oder hat stattdessen gegen eine Rückenmassage, eine Fußmassage usw. eingetauscht, was völlig normal ist.
  • Ihr Geist ist beschäftigt und weit weg von (seiner) körperlichen Handlung;
  • Sie fühlt sich unter Druck oder verpflichtet, ihm sexuell zu gefallen, und ärgert sich über jeden Moment davon.
  • Sie hat Angst vor Penetration (Vaginismus) oder hat Schmerzen (Dyspareunie);

Also, was denkt die Frau beim Geschlechtsverkehr? Es hängt davon ab, wo sich ihr Körper, ihr Geist und ihr sexuelles Wesen im Moment befinden.

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet