Kämpfen Sie mit schmerzhafter Geschlechtsverkehr or Vaginismus? Kontaktieren Sie uns für Hilfe.

Hyperaktiver Würgereflex und Vaginismus

Gepostet von Ditza Katz in Vaginismus-Blog 30 Juni 2014

Was kann möglicherweise die Verbindung sein, fragen Sie sich vielleicht? Weiter lesen.

Der Würgereflex ist ein instinktiver (Reflex-) Verschluss des Rachenraums. Ziel ist es, ein Ersticken sowie das Eindringen von Substanzen in die Atemwege zu verhindern. Es ist ein Schutzreflex.

Vaginismus ist ein instinktiver (Reflex-) Verschluss der Vaginalöffnung, um das Eindringen zu verhindern. Es wird als Schutzreflex wahrgenommen, aber in Wirklichkeit nicht, weil vaginale Penetrationen immer erzwungen werden können (keine gute Sache!).

Sowohl der Würgereflex als auch die Vaginalöffnung sollten während einer „normalen“ Operation ruhig und offen bleiben. Angst kann jedoch stören und sie in Hyperaktivität versetzen. Mit anderen Worten, beide Reflexe werden zu einem somatischen (Angst-) Werkzeug, um die Angst vor dem Durchgang zu bewältigen.

Klinische Tatsache: Viele unserer Vaginismus-Patienten haben auch einen überaktiven Würgereflex, der sie mit dem Schlucken von Pillen zu kämpfen hat.

Kontaktieren Sie uns, um Ihre Optionen zu erhalten Vaginismus-Behandlung.

Stichworte: