Kämpfen Sie mit schmerzhaftem Geschlechtsverkehr? Kontaktieren Sie uns für Hilfe.

Darmfunktionsstörung

Erfahren Sie mehr über unsere firmeneigene Behandlung, die DiRoss-Methodiksm
 
Neben Inkontinenz und Rektozele umfasst die Darmfunktionsstörung Verstopfung und die unvollständige Entleerung während eines Stuhlgangs aufgrund der Nichtentspannung der Beckenbodenmuskulatur.
 
Wir können helfen, die folgenden Modalitäten zu verwenden:
  • Muskelentspannung
  • Verhaltenstraining
  • Biofeedback
  • Lebensstil & Ernährungsumstellung
  • Sexuelle Beratung
  • Emotionale Unterstützung
  • Überweisung an andere Spezialisten
 
Die Behandlung ist fokussiert und zielorientiert. Die Behandlungsmodalitäten werden nach Ihren speziellen Bedürfnissen ausgewählt, wodurch der Prozess eher kurz ist (normalerweise unter 10 Sitzungen).
 
Lesen Sie unsere Versicherung Seite für die Erstattung.
 
Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen oder den Termin vereinbaren