Über unsVaginismus & BehandlungBedingungen & BehandlungenFür ProfisBlog & NachrichtenShopKontaktSuche

Vaginismus: Privater Schmerz zur öffentlichen Ekstase *

Wie von einem unserer Patienten am gepostet Ein privater Schmerz, unsere Facebook-Selbsthilfegruppe:

Vor genau anderthalb Monaten stellte Dr. Ross in meinem Namen eine Frage: "Ein neues Mitglied möchte wissen, ob die Behandlung funktioniert." Ich habe viele ermutigende Antworten von den wunderbaren Damen erhalten.

Trotzdem hatte ich meine Zweifel. Ich schickte dann private Nachrichten an viele Mitglieder und unterhielt mich lange über Behandlung und Heilung. Aber die Antwort von allen war dieselbe: „Du wirst geheilt sein, bevor du es weißt. Halten Sie sich einfach an das Programm und Sie werden Ihr Ziel erreichen. “

Ich war wirklich verwirrt, aber die positive Einstellung, die ich von dieser Gruppe erhielt, motivierte mich, weiterzumachen, und ich tat religiös, was die Ärzte sagten. Infolgedessen bin ich jetzt geheilt: Ich habe Geschlechtsverkehr gehabt. Ja, ich tat es. Ich kann es immer noch nicht glauben, aber es ist wahr. Außerdem lernte ich den Umgang mit Tampons und wurde mir meines eigenen Körpers bewusster.

Ich bin allen liebenswürdigen Damen dieser Private Pain-Gruppe auf Facebook sehr dankbar, insbesondere Megan, Prabhjot und Tazzy, die mich immer ermutigt haben, weiterzumachen.

Ich möchte meine Vorgeschichte nicht erwähnen, weil mir klar geworden ist, dass es fast jede Frau ist, die unter Vaginismus leidet: Therapeuten, Gynäkologen, Behandlungskosten und endlose emotionale Kämpfe. Aber eine Sache, die ich erwähnen möchte, ist, dass die Ärztin während meines letzten Besuchs in einem Obgyn sagte: „Wenn Sie Ihre Beine nicht öffnen, schicke ich Sie zu einem Psychiater. Das ist eine unheilbare Sache, und ich bin ein Arzt, kein Zauberer! “ (Lesen Sie das mit lauter beleidigender Stimme und stellen Sie sich meinen damaligen Zustand vor). Jetzt möchte ich wirklich zu diesem Arzt gehen und ihr sagen, dass ich geheilt bin und dass ich 3 Zauberer gefunden habe, die das heilen können, was Sie als „unheilbar“ bezeichnet haben.

Diese Ärzte / Zauberer / Engel sind das Team des Frauentherapiezentrums. Im Ernst, ich habe noch nie einen so fürsorglichen, mitfühlenden und liebevollen Arzt gesehen. Sie betrachten dich nicht als Patienten; Ich glaube, sie betrachten dich als ihr Familienmitglied. Sie helfen Ihnen in jeder Hinsicht. Ich schätze ihren ganzheitlichen Ansatz sehr. Ich werde niemals vergessen, was sie getan haben.

Jedem, der neu in dieser Gruppe ist oder gerade das Programm gestartet hat, möchte ich eine Kleinigkeit sagen: Ruhe bewahren, ruhig bleiben weil Vaginismus definitiv heilbar ist und sich Ihr Schmerz sehr bald in Ekstase * verwandelt.

Venice Smith (März 2015)

* Die Ergebnisse können von Person zu Person variieren