Über unsVaginismus & BehandlungBedingungen & BehandlungenFür ProfisBlog & NachrichtenShopKontaktSuche

Wir ließen uns wegen Vaginismus scheiden; dann wieder geheiratet, sobald geheilt *

Ich hatte jahrelang Mühe, herauszufinden, was mit mir los war.

Ich schien zu wissen, wie ich aufwuchs; Ich hatte ein Problem mit diesem Teil meines Körpers. Als die Zeit gekommen war, konnte ich keine Tampons benutzen. Es störte mich, meine eigene Vagina zu berühren oder sogar zu betrachten. Ich wollte schon immer bis zur Heirat auf Sex warten, aber ich dachte, wenn ich die richtige Person getroffen hätte, könnte ich sie überwinden, und die Dinge würden besser werden.

Endlich traf ich den, den ich heiraten wollte, und wir versuchten, Sex zu haben, nachdem wir verlobt waren, aber es passierte nichts. Mein Verlobter meinte, ich sei vielleicht angespannt oder nervös, weil ich warten wollte, also würden wir es nach der Heirat erneut versuchen. Es hat nichts verbessert. Ich begann mich zu schämen und deprimiert zu fühlen. Mein Mann versuchte mich zum Arzt zu bringen, aber ich lehnte ab. Ich fühlte mich als der einzige mit diesem Problem.

Wir haben online recherchiert und sind auf den Begriff Vaginismus gestoßen. Ich war mir ziemlich sicher, dass dies mein Problem war, und versuchte, von zu Hause aus ein Selbstbehandlungsprogramm durchzuführen. Natürlich hat es nicht geholfen, weil ich nicht einmal einen Tampon einführen konnte, geschweige denn irgendetwas anderes!

Meine Vaginismus Scheidung

Nach dem Scheitern fühlte sich mein Mann entmutigter. Er sagte, er könne nicht damit umgehen, dass ich keine Hilfe bekommen würde, und er wollte eine Familie, also entschied er, dass wir uns scheiden lassen sollten. Dies war eine sehr verheerende Zeit für mich, aber als ich sie durchlief, wurde mir klar, dass ich Maßnahmen ergreifen musste, wenn ich jemals Kinder oder eine normale Beziehung haben wollte.

Ich hatte die Website für das Frauentherapiezentrum in New York in unserer Forschung gesehen, war aber zu verlegen, um Kontakt mit ihnen aufzunehmen. Ich fing an, die Informationen auf der Website erneut zu lesen und entschied, dass dies die Damen waren, die mir helfen konnten, wenn ich geheilt werden konnte! Ich schrieb ihnen und begann mit der Buchung meiner Behandlung.

Mein Ex-Mann und ich hatten wieder angefangen, an unserer Beziehung zu arbeiten, und ich sagte ihm, dass ich zur Behandlung gehen würde. Er hat mich sehr unterstützt und mich für einen Teil meiner Zeit dort begleitet. Die Behandlung war ein voller Erfolg, und ich kann jetzt Tampons verwenden, zum Arzt gehen, Untersuchungen machen und Sex haben!

Mein Mann und ich haben später in diesem Jahr wieder geheiratet und wir haben jetzt eine wunderschöne Tochter *!

LH, Oktober 2013

* Die Ergebnisse können von Person zu Person variieren