Über unsVaginismus & BehandlungBedingungen & BehandlungenFür ProfisBlog & NachrichtenShopKontaktSuche

Privater Schmerz

Dieses Buch, das ausführliche Erklärungen, Geschichten aus dem wirklichen Leben von Patienten und Partnern sowie Behandlungsoptionen enthält, sollte für Betroffene, Partner, Familienmitglieder, Angehörige der Gesundheitsberufe und spirituelle Führer von großem Wert sein, die nun in der Lage sind, die Natur und das Leben besser zu verstehen Management dieser Bedingungen.

Privater Schmerz

Privater Schmerz ist als Taschenbuch bei Amazon oder bei den meisten großen E-Book-Anbietern erhältlich.

Dritte Ausgabe (Softcover)

März 2013 ISBN 978-0-9700298-3-6

Dritte Ausgabe (E-Book-Format)

März 2013 ISBN 978-0-9700298-5-0

Vaginismus und Dyspareunie sind häufige weibliche Zustände, die das Leben auf vielen Ebenen beeinflussen und körperliche Schmerzen, emotionale Qualen sowie das Gefühl des Versagens und der sexuellen Unzulänglichkeit verursachen. Die Schande, die mit der Unfähigkeit verbunden ist, vaginale Penetrationen zu haben, zwingt Frauen oft dazu, sich hinter einem Schleier der Stille zu verstecken. Angehörige von Gesundheitsberufen teilen die Frustration darüber, dass die verfügbaren Ressourcen und Schulungen in Bezug auf das ordnungsgemäße Management dieser Bedingungen nichtig sind. Dieses Buch, das ausführliche Erklärungen, reale Geschichten von Patienten und Partnern sowie Behandlungsoptionen enthält, sollte für Betroffene, Partner, Familienmitglieder, Angehörige der Gesundheitsberufe und spirituelle Führer von großem Wert sein, die nun in der Lage sind, die Natur besser zu verstehen und Verwaltung dieser Bedingungen.

Die folgenden Fachleute haben zum Vorwort des Buches beigetragen:

„Wenn bei Ihnen Vaginismus diagnostiziert wird, denken Sie daran: Sie sind nicht allein! Sie müssen nicht im Geheimen leben oder sich schämen. Sie müssen Hilfe von Fachleuten erhalten, die verstehen, was Sie erleben. “

Heather Applebaum, MD
Klinische Ausbilderin, Abteilung für Geburtshilfe, Gynäkologie und Frauengesundheit
Albert Einstein College of Medicine, Medizinische Fakultät, New York
Anwesender Arzt, Long Island Jewish Medical Center, New Hyde Park, New York

„Dieses Buch ist eine wunderbare Informationsquelle, Unterstützung und Anleitung. Es verdient ein breites Publikum unter all jenen, die sich um Frauen mit Vaginismus und damit verbundenen Schwierigkeiten kümmern. Ich kann nicht genug von den Autoren und ihren Schriften schwärmen. “

Deborah Morgan Davenport, MD, FACOG
Besuch des klinischen Professors für Geburtshilfe und Gynäkologie
Die staatliche Universität von New York, Stony Brooks School of Medicine

„Hoffnung ist verfügbar und Sie werden den ersten Hoffnungsschimmer finden, wenn Sie dieses Buch lesen. Es müssen alle Anstrengungen unternommen werden, um die medizinische Gemeinschaft und jeden, der Vaginismuskranke beraten kann, einschließlich Therapeuten und Geistlicher, aufzuklären. Ohne unsere Hilfe können sich diese Frauen nicht wenden. “

Rev. Dr. Marvin H. Dennis
Gute Shepard Wesleyan Kirche, Carson City, Nevada

„Es ist wichtig, dem kämpfenden Paar zu erklären, dass es Vaginismus gibt. dass es ein medizinischer Zustand und keine persönliche Abnormalität ist, dass sie in ihrem Leiden nicht allein sind; und dass es Hilfe gibt. “

Rabbi Aaron S. Jacobowitz
Gründer / Direktor, Procreative Consultants, Brooklyn, New York

"Der inspirierende Inhalt dieses Buches wird zweifellos dazu dienen, Frauen auf der ganzen Welt zu beruhigen, dass sie nicht die einzigen sind, die unter dieser Krankheit leiden, und dass - ja - es eine Heilung gibt!"

William A. Granzig, Ph.D., FAACS
Kanzler-Dekan der Fakultät
Professor für klinische Sexologie
Amerikanische Akademie klinischer Sexologen an der Maimonides University, Miami Beach, Florida

 

Inhaltsverzeichnis (299 Seiten):

Vorwort
Anerkennungen
Einführung

Kapitel 1: Bin ich der Einzige?
Kapitel 2: Das Mädchen ohne Loch
Kapitel 3: Internetanfragen
Kapitel 4: Was ist Vaginismus?
Kapitel 5: Vaginismus Statistik
Kapitel 6: Gibt es eine Heilung für Vaginismus?
Kapitel 7: Was verursacht Vaginismus?
Kapitel 8: Diagnose und Symptome des primären Vaginismus
Kapitel 9: Über Sekundärer Vaginismus
Kapitel 10: Dyspareunie verstehen
Kapitel 11: Umgang mit Vaginismus
Kapitel 12: Die Auswirkungen auf den Partner
Kapitel 13: Missverständnisse über die Behandlung von Vaginismus
Kapitel 14: Wie nehmen jugendliche Mädchen ihren Körper wahr?
Kapitel 15: Ja, es gibt ein Heilmittel gegen Vaginismus!
Kapitel 16: Die blaue Linie
Kapitel 17: Empowerment
Kapitel 18: Epilog
Ressourcen und Referenzen
Glossar
Über die Autoren

Vergriffen:

  • Erstausgabe (April 2002 ISBN 0-9700298-1-0)
  • Zweite Ausgabe (Juni 2005 ISBN 0-9700298-2-9)