Kämpfen Sie mit schmerzhafter Geschlechtsverkehr or Vaginismus? Kontaktieren Sie uns für Hilfe.

Klitoris & Schmierung

Gepostet von womentc in Sexuelle Dysfunktion, Gesundheit Der Frauen 25 Di 2009

Die Klitoris ist das Organ der Frau zur sexuellen Erregung. Wir können nur seine Spitze - die Eichel - sehen, die sich über den Harnröhren- und Vaginalöffnungen befindet. Mit anderen Worten, die Klitoris befindet sich NICHT in der Vagina, ein häufiges Missverständnis.

Die Klitoris ist wie ein Querlenker geformt, dessen „Beine“ (rechter Crus + linker Crus = Crura) sich zu beiden Seiten der Vagina nach unten erstrecken und schwammiges Gewebe (Corpus Cavernosum) enthalten, das sich bei Erregung mit Blut ansammelt, ähnlich wie bei der Erektion des Penis. Die Hautfalte, die die Eichel der Klitoris bedeckt - Klitorishaube oder Vorhaut - ist das Analogon des Weibchens zur Vorhaut des Männchens. Einzelheiten finden Sie in der folgenden Abbildung.

Frauen brauchen klitorale Stimulation für sexuelle Erregung, möge es sein von

  • Direkter Kontakt (am häufigsten), dh manueller Sex, Oralsex, Vibrator, Trockensex usw.
  • Indirekter Kontakt (seltener), wenn die Basis des Penis beim Geschlechtsverkehr die Klitoris genau richtig reibt, was zu einem sogenannten „vaginaler Orgasmus.'

Viele wissen nicht, dass die Klitoris im Gegensatz zur Vagina nicht selbstschmierend ist und daher bei längerem Kontakt zu Reibungsreizungen neigt (der Speichel beim Oralsex sorgt normalerweise für eine ausreichende Schmierung). Wir haben Patienten gesehen, die so gereizt waren, dass sie anfingen zu erleben schmerzhafter Verkehr deswegen.

Also, meine Damen - zögern Sie nicht, Schmiermittel aufzutragen (mit ...-Geschmack?) zur Klitoris, besonders wenn Sie zu Reizungen neigen!